immobilien zum verkauf auf mallorca fincas auf mallorca
Frage stellen

Fincas auf Mallorca

Lesen Sie diesen Artikel und entdecken Sie die Vorteile, die mit dem Kauf einer Finca auf Mallorca, einem der wichtigsten Reiseziele Europas, verbunden sind. Hier sind einige Ideen und Tipps, die Ihnen helfen können, Ihre Traumfinca zu finden.

Mallorca als Urlaubsziel

Dank seines ganzjährig angenehmen Klimas und der wunderschönen Landschaft hat sich Mallorca zu einem der beliebtesten Reiseziele der Welt etabliert. Menschen jeden Alters kommen auf die Insel, um ihren Urlaub zu verbringen oder sich sogar niederzulassen.  

Das mediterrane Klima mit einer jährlichen Durchschnittstemperatur von 18°C, die sehr gute Anbindung auf dem Luft- und Seeweg sowie die traumhaften Küsten und idyllische Landschaften machen Mallorca unangefochten zu einem der beliebtesten Touristenziele der Welt. Es gibt Tage, an denen mehr als 1000 Flugzeuge auf Mallorca landen und starten.

Die größte Attraktion auf der Baleareninsel sind nach wie vor die weißen Strände und das kristallklare Wasser. Kultur, Naturschutzgebiete und Entertainment sind ebenfalls große Anziehungspunkte der Insel. Aber auch die mallorquinischen Küche findet immer mehr Anhänger.

Außerdem gilt Mallorca als besonders kinderfreundlich und wird daher gerne von Familien besucht.

Hotels und Apartments gibt es in allen Preisklassen. Und in den touristischen Gebieten wird “fast” überall Deutsch gesprochen.

Die Erreichbarkeit, politische Sicherheit, Infrastruktur, Freizeitangebot, medizinische Versorgung, Klima etc. machen Mallorca auch zu einem der besten Standorte für Ferienimmobilien in Europa. Keine andere Ferienregion rund um das Mittelmeer hat Vergleichbares zu bieten.

So wurden in den letzten Jahren verstärkt Fincas in Orten wie Pollensa, Santa Ponsa oder Puerto Portals, Puerto de Andratx etc. von Tausenden Touristen für Ihren Urlaub gemietet.

Viele dieser Touristen besuchen die Baleareninsel mehrmals im Jahr, denn es gibt so viel zu entdecken und jedes Gebiet bietet Mallorcas künstlerisches, kulturelles und historisches Erbe.

Fincas zum Verkauf auf Mallorca

Mallorca ist eines der beliebtesten Reiseziele - kein Wunder also, dass viele Investoren in eine Mallorca Immobilie investiert haben. Speziell die letzten Jahre haben sich immer mehr Touristen den Traum vom Domizil unter südlicher Sonne erfüllt. Das Angebot für den „Ausländer“-Markt wird von den Immobilienmaklern auf Mallorca auf 2.500 bis 3.000 Objekte – Fincas, Villen, Ferienhäuser und Wohnungen – geschätzt. Die Interessenten stammen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, gefolgt von Briten und Skandinaviern. Aber auch Osteuropäer entdecken zunehmend die Inseln im westlichen Mittelmeer für sich.

Neben Wohnungen und Immobilien im Finca Stil, stehen auch moderne Neubau Objekte bei den ausländischen Käufern hoch im Kurs. Etliche Investoren haben auch alte Objekte gekauft und saniert. Bei allen Objektarten ist eine attraktive Lage mit Meerblick oder Blick auf die Berge das wichtige Kaufkriterium.

Die erworbene Immobilie kann entweder vermietet werden, als Eigenheim dienen oder als Ferienunterkunft genutzt werden. Später kann, sofern gewünscht, die Immobilie auf Mallorca gewinnbringend verkauft werden. Gut investiert kann später einen entscheidenden Vorteil haben! Aufgrund der hohen Nachfrage durch ausländische Interessenten wird eine Mallorca Immobilie auch zukünftig ein werthaltiges Objekt sein.

Arten von Fincas auf Mallorca

Eine Finca auf Mallorca wird offiziell als Immobilie betrachtet, jedoch gibt es drei verschiedene Arten von Fincas: Gewerblich, rustikal und städtisch.

  • Gewerbliche Finca: Klassische gewerbliche Nutzungen sind zum Beispiel ein ländliches Hotel, sowie kleine Fabriken  oder ähnliche gewerbliche Nutzungen
  • Rustikale Fincas: Diese Objekte findet man oft in der Landwirtschaft, Viehzucht oder Jagd. Diese meist sehr alten Objekte werden oft gekauft und anschließend  komplett saniert.
  • Städtische Fincas: Objekt mit größerer Baukapazität oft auch mit großem Grundstück und Pool und daher auch mehr wirtschaftlichem Wert.

Wenn man die Abgeschiedenheit auf dem Land bevorzugt, bietet sich eine rustikale Finca an. Hier hat man meistens ein sehr großes Grundstück mit viel Abstand zu eventuellen Nachbarn. Eine rustikale Finca eignet sich sowohl als Ferienhaus als auch als Erstwohnsitz. Allerdings sollte man sich im Klaren sein, dass das soziale Leben auf dem Land eingeschränkt ist und die sprachlichen Barrieren ausgeprägter sind. Diese Immobilienart gehört zu den beliebtesten Objekten bei der Suche nach einer Finca auf Mallorca. Allerdings sind die Bauvorschriften in ländlichen Regionen begrenzt.

Die städtische Finca bietet zwar ein kleineres Grundstück, ist jedoch ebenfalls freistehend.  Je nach Lage bieten diese Objekte ebenfalls ausreichend Privatsphäre. Auch diese Fincas erfreuen sich die letzten Jahre großer Beliebtheit, da sie oft in gewachsenen Ortschaften oder Wohnsiedlungen liegen.

Beste Lage für den Kauf einer Finca auf Mallorca

Mallorca wird in sechs Landschaftsregionen aufgeteilt. Dazu zählen: Serra de Tramuntana, Raiguer, Plá de Mallorca, Llevant, Migjorn und Palma. Die Lage der Immobilie spielt auf Mallorca eine sehr wichtige Rolle. Zur Auswahl stehen Standorte oder Lagen wie die Küste, Berge, typisch mallorquinische Dörfer, das Landesinnere, neue Urbanisationen oder die pulsierende Hauptstadt Palma de Mallorca. Die Lage ist selbstverständlich auch für den Preis der Immobilie entscheidend.

  • Der Norden der Baleareninsel bietet ein traumhaftes Panorama aus Bergen, zerklüfteten Felslandschaften und einer idyllischen Natur. Der nördlichste Punkt ist das Cap Formentor, eine Halbinsel die sich bis in die Bucht von Pollensa erstreckt. Pollensa und Alcudia sind beliebte Urlaubsorte. Kultur, malerische Buchten und Strände sowie Naturschutzgebiete erfreuen sich besonders bei Naturliebhabern großer Beliebtheit. Der Nordwesten bietet wunderschöne Täler die durch die Küstenstreifen und Sturzbächen entstanden sind. Der größte Hafen liegt in Sóller.
  • Der östliche Teil der Insel wirkt wie eine “Zusammenfassung” der ganzen Insel. Hier gibt es Berge, Täler, wunderschöne Buchten, Sandstrände, Dörfer und Städte. Orte wie Artá oder Capdepera sind urbane Zentren, die alle wichtigen Dienstleistungen einer Stadt bieten und dennoch ruhig gelegen sind. Manacor, zweitgrößte Stadt von Mallorca ist bekannt für die Perlen- und Möbelindustrie. Aber auch bekannte Urlaubsorte wie Cala Ratjada und Cala Millor finden sich in dieser Region,.
  • Migjorn ist der südliche Teil der Insel. Die Hauptattraktion in dieser Region ist der 5 km lange Naturstrand Es Trenc. Auch Europas größter Botanische Garten mit einer Fläche von ca. 50.000 qm ist im Süden Mallorcas zu finden. In dieser Region findet man noch das ursprüngliche Mallorca - ein Refugium für eindrucksvolle Naturerlebnisse, Wassersport, Wanderungen, Radfahren und vieles mehr. Das Örtchen Santanyi zeichnet sich durch die präsente  mallorquinische Geschichte und der modernen Gegenwart aus. Aber auch andere Orte wie Colonia de Sant Jordí oder Llucmajor versprühen Ihren ganz eigenen Charme.
  • Der Westen unterteilt sich in Nordwesten und den Südwesten. Eine der exklusivsten Wohngegenden auf Mallorca ist der Südwesten. Vielerorts prägen prächtige Fincas und Anwesen das Bild. Das pittoreske Fischerdörfchen Port de Andratx sowie die Gemeinde Calvía mit Orten wie Santa Ponsa oder Paguera sind bei Deutschen sehr beliebt.

Der Nordwesten hingegen ist mit seiner beeindruckenden Natur und dem Tramuntana-Gebirge ein absoluter Kontrast. Das Dorf Fornalutx erhielt mehrfach die Auszeichnung des schönsten Dorfes Mallorcas.

Was ist beim Kauf einer Finca auf Mallorca zu beachten?

Die Zahl der ausländischen Käufern, die auf Mallorca eine Finca kaufen ist die letzten Jahren gestiegen. Eine Finca kann als permanentes Eigenheim, als saisonales Feriendomizil oder als Mietobjekt genutzt werden.

Bevor man sich den Traum der eigenen Finca auf Mallorca erfüllt, sollte man sich darüber im Klaren sein, dass das spanische Immobilienrecht sich in vielerlei Hinsicht zu dem deutschen Immobilienrecht unterscheidet und zudem sehr komplex ist.

Die Risiken unseriöser Geschäftspartner, versteckte Kosten, Eigentumsrecht, Baugenehmigungen, öffentliche Bauprojekte oder bürokratische Fallstricke sind nur einige der vielen Aspekte die zu berücksichtigen sind. Auch mangelnde Sprachkenntnisse stellen oft eine weitere Barriere dar.

Neben wichtigen Eckdaten wie Grundstücksgröße, geplante Nutzung, Zimmeranzahl etc. sollte man auch folgende Punkte beachten:

  1. Wie hoch ist der Finanzbedarf?
  2. Ist das Eigentumsrecht geklärt?
  3. Stehen Altschulden noch aus?
  4. Welche Kosten kommen beim Kauf einer Finca auf Sie zu?
  5. Wie hoch wird die Grundsteuer sein?
  6. Muss eine Vermögenssteuer entrichtet werden?
  7. Sind öffentliche Baumaßnahmen geplant?
  8. Wie ist die Bauqualität bzw. Zustand der Finca?
  9. Wie ist die Infrastruktur?
  10. Gibt es störende Lärmquellen?
  11. Wie hoch sind die Kosten für die Instandhaltung der Finca?

Diese, und viele weitere Fragen bedürfen einer sehr genauen Vorbereitung. Daher sollten sich ausländische Käufer immer von einem professionellen Immobilienmakler beraten lassen der lange auf dem Markt ist und alle Risiken im Vorfeld gut bedenkt und Sie richtig berät.

Letzter Beitrag

Ferienvermietung auf Mallorca / Spanien

Hallo liebe Mitglieder, ich plane einen Urlaub auf Mallorca und suche noch für den Monat Juni e...

Finca Mallorca Rat Ausstattung


Privatkauf oder Makler?

Was meint ihr? Kauf eines Grundstücks durch einen Immobilienmakler oder Privatperson? Ich m...

Immobilienbüro Preis


Investition Pollensa

Würdet ihr eine Finca in Pollensa kaufen? Was denkt ihr über diese Gegend? Ich habe gerade...

Finca Verkauf Investition Preis


Apartment mit Pool in Palma de Mallorca

Hallo zusammen, ich wandere nächstes Jahr im Januar nach Palma de Mallorca aus. Ich bin auf de...

Apartment Mallorca Lage Rat


Mallorca als neue Heimat?

Hallo liebe Forum-Mitglieder, wir sind vor ca. 2 Monaten nach Mallorca ausgewandert. Die Insel ist e...

Apartment Mallorca


Letzte Beiträge

immobilien zum verkauf auf mallorca fincas auf mallorca

Fincas auf Mallorca

Lesen Sie diesen Artikel und entdecken Sie die Vorteile, die mit dem Kauf einer Finca auf Mallorca, einem der wichtigsten Reiseziele Europas, verbunden sind. Hier sind einige Ideen und Tipps, die Ihnen helfen können, Ihre Traumfinca zu finden.


immobilien zum verkauf auf mallorca fincas auf mallorca

Leben auf Mallorca - die schönsten Orte

Die Sonneninsel Mallorca ist für viele ein Traum. Kein Wunder dass die Anzahl der Auswanderer nach Mallorca von Jahr zu Jahr steigt. Ein ganzjährig mediterranes Klima, weiße Sandstrände, atemberaubende Landschaften und romantische Buchten - wer will da nicht auf Mallorca wohnen?


immobilien zum verkauf auf mallorca fincas auf mallorca

Kauf oder Miete auf Mallorca?

Wenn man auf Mallorca ein Haus kauft oder mietet, kann niemand wirklich sagen, welche Option besser ist. Es kommt absolut auf Ihre Bedürfnisse und Lebensvorstellungen an. Wir können Ihnen jedoch einige Hinweise geben, die Ihnen helfen, diese Entscheidung mit Bedacht zu treffen.